Supervision - Coaching - Logotherapie  

gsunde Arbeit - gesundes Leben

 

 

Logotherapeutische Biografiearbeit 

 Erzählen, was wichtig war...


Jeder Mensch hat eine Idee davon, was das Leben für ihn sinnvoll und lebenswert macht. Wer mit sich und seinen Vorstellungen von Sinnhaftigkeit im Reinen ist, lebt gesünder und zufriedener. Wir alle erleben im Laufe des Lebens auch schwere Zeiten. Krankheit, Verlust und Belastungen gehören zum Leben dazu wie Zeiten des Glücks. 

Insbesondere das Alter mit seinen zunehmenden Einschränkungen stellt eine große Herausforderung dar und bringt oftmals viel Leid mit sich. 

Eine Möglichkeit, dieses Leid zu lindern ist der logotherapeutische Ansatz von Viktor Frankl. Der Wiener Arzt Viktor Frankl (1905 – 1997) begründete die Logotherapie als „3. Wiener Schule“ der Psychotherapie in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Der Begriff Logotherapie kommt vom von griech. lógos „Sinn, Gehalt“. Die Logotherapie erkennt das menschliche Bedürfnis nach Sinn als existenziell wichtig an. 

In der Logotherapie geht es darum, das eigene Leben in guten Gesprächen anzuschauen, zu erinnern, was schön und wertvoll war und zu betrauern, was schmerzhaft war bzw. ist. Dadurch verändert sich meist auch die innere Gestimmtheit. Depressive Gedanken werden weniger, das innere Lebensfazit fällt besser aus. Letztlich geht es darum, inneren Frieden zu schließen mit dem, was das Leben an Herausforderung an uns herangetragen hat. 

Meist wenden sich Personen direkt an mich, die ich dabei unterstütze, ihre wertvollen Momente im Leben festzuhalten. Manchmal kommen auch Angehörige auf mich zu und wünschen sich, dass das Leben oder auch nur einzelne Lebensphasen eines nahen Verwandten in der Form einer Erzählung aufgeschrieben wird.

Inhalt, Zeit und Ort werden individuell besprochen. Die Kosten belaufen sich auf 70,-€ pro Sitzung (60 Min.) plus Fahrtkosten.




Weitere Informationen bei Brunhild Zantop-Maaß, Dipl. Päd., Logotherapeutin, Psychotherapeutische Heilpraktikerin, Tel.: 04340 / 54 13 28; www.zantop-maass.de; Email: zantop-maass@mytng.de