Supervision - Coaching - Logotherapie  

gsunde Arbeit - gesundes Leben




 


Zertifizierte Präventionskurse 

Strategien gegen Stress (Wochenend-Kompaktkurs)

und 

Hilfen bei Stress (4 Samstag-Vormittage)

 

 

Wenn Sie Ihre Stressbelastung mittel- und langfristig auf ein gesundes Maß verringern möchten, empfehle ich einen meiner zertifizierten Präventionskurse.

Die Kurse führe ich nach Bedarf in Kiel und Groß Vollstedt an, auf Wunsch auch an anderen Standorten durch. Die Organisation der Kurse - ob am Wochenende, an Samstag-Vormittagen, wöchentliche Termine etc - kann auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt werden. 

Die Themen 

1.      Stress - was ist das überhaupt?

2.       Wege aus dem Stress

3.       Kognitionen: die Macht der Gedanken

4.       Salutogenese: was wir fürs Gesund-Sein brauchen

5.       Selbstmanagement im Notfall

6.       Zeitmanagement

7.       Entspannungskompetenz

8.       Sinnvolles Genießen

 

Für wen?

Der Kurs ist für Personen gedacht, die sich mit dem Thema Stress auseinandersetzen möchten, um ihre Gesundheit zu schützen und zu stärken. Menschen mit akuten Stress-Erkrankungen benötigen andere Hilfen. Rufen Sie mich an oder mailen mir, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Kurs für Sie geeignet ist.

Was Sie erwartet:

  • Entspannung: u.a. Imaginationen, Progressive Muskelentspannung (PMR nach Jakobson), Body Scan.
  • Hilfreiches zur  Problemlösung: individuelles Coaching und Einüben von Problemlöse-Techniken
  • Spannendes zur Macht der Gedanken: innere Antreiber erkennen und verändern.

Kursgebühr:       

250,00 € pro Teilnehmer. 

Die meisten Krankenkassen übernehmen für zertifizierte Präventionskurse einen Teil der Kosten, die Barmer z.B. 75,-€.

Der Kurs kann auch als Maßnahme des Betrieblichen Gesundheitsmanagements durchgeführt werden (www.machtfit.de). Arbeitgeber können bis zu 500,-€ jährlich steuer- und sozialversicherungsfrei zusteuern.

Für weitere Information rufen Sie mich gerne an unter 04340-541328 oder zantop-maass@mytng.de. Fragen Sie Ihre Krankenkasse, schauen auf die Seite www.zentrale-prüfstelle-praevention.de und www.machtfit.de.